Fair  Trading  Shop

<                     FAIR  TRADING  SHOP

Mit unserem  FAIR  TRADING  SHOP  möchten wir  Ihnen eine interessante Palette von Waren, Produkten und Dienstleistungen vorstellen, die unseren Visionen von "Fit & Veg" zugeordnet werden können.

 

Auch gute, gebrauchte Waren finden Sie bald in der Produktgruppe:  Gebraucht, aber gut .

 

 

Besondere Aufmerksamkeit richten wir auf alle Kreativen und Ihre Unikate, egal welche künstlerische Ausdrucksweise sie bedienen.

 

Wenn Sie selbst Ideen, Vorschläge, Produkte auf unserem Label präsentieren möchten, scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie uns bitte.

 

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge und Anregungen.

 

 

 

                       FAIR  TRADING  SHOP

   Kreatives Metalldesign

Ein kreativer Metallgestalter, der mit Begeisterung - und fast besessen - etwas ganz Besonderes herstellt.

  

       Verliebte Spitzhacken

 

Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen.

 

Ja, die Spitzhacke war ein schweißtreibendes Werkzeug und auch ihrer Herstellung ging eine Idee, ein Gedanke voraus.

<

 

 

 

 

 

 

 

 

            Dark eyes

Oft steigen neben Liebe und Glück auchTraurigkeit und Enttäuschung in uns auf.

Jedoch mit Tränen in den Augen wird man blind.

Man sieht nicht, wie die Dinge wirklich sind und fühlt sich manchmal grenzenlos allein.

 

        Das Matterhorn in Öl

4.478 Meter hoch, markant und unverkennbar, perfekt geformt wie eine ägyptische Pyramide - steht es da, am Ende des Mattertals, inmitten der Walliser Alpen: das Matterhorn.

 

Dabei war es vor Millionen von Jahren – unglaublich, aber wahr – einmal Teil des afrikanischen Kontinents. Heute, mehrere Kontinentalverschiebungen später, zählt es zu den berühmtesten Bergen der Welt und ist das wohl bekannteste Wahrzeichen der Schweiz.

.

Ein brillantes Ölgemälde eines unbekannten Künstlers

 

                                     Metalldesign

        von Meisterhand

 

 Ikarus  -  der Traum vom Fliegen...

Ein kreativer Metallgestalter, der mit Begeisterung und fast besessen etwas ganz Besonderes herstellt.

 

 

Dädalus (auch Daidalus) war der Vater von Ikarus, und beide sind Figuren der griechischen Mythologie. Dädalus war ein Handwerker, Künstler und Baumeister  - galt bei den Griechen als der Stammvater des Kunsthandwerks.

Nach der Sage stürzte er seinen Neffen, der bei ihm in die Lehre ging, aus Neid vor dessen Erfinderreichtum von der Akropolis.

Daraufhin wurde Dädalus aus Athen verbannt und fand Zuflucht auf der Insel Kreta, wo er für den König Minos Kunstwerke errichtete.

Hier baute er auch - auf dessen Verlangen hin - ein Labyrinth, in dem König Minos das Ungeheuer Minotaurus fortan gefangen hielt.

Gemäß der Sage nach, gebar ihm seine Gattin Pasiphae einen Menschen mit Stierkopf, der dann Minotauros genannt wurde.

Nachdem Theseus den Minotaurus getötet hatte, fand er mit einem Garnknäuel (Ariadnefaden), das ihm Ariadne, die Tochter des Königs Minos gegeben hatte, den Rückweg aus dem Labyrinth. Diesen Hinweis wiederum hatte Ariadne aber von Dädalus erhalten.

Aus Zorn über diese Tat oder aber auch weil er den Erfindungsreichtum von Dädalus schätzte und ihn nicht verlieren wollte, hielt Minos ihn fortan mit seinem Sohn Ikarus auf Kreta gefangen.

Eingesperrt im Labyrinth sann Dädalos nach Fluchtmöglichkeiten aus dem Gefängnis.

Solange der König alle Schiffe streng bewachte, und jeder  Segler verfolgt wurde, konnte er die Insel nicht zu Wasser verlassen.

Der König Minos kann zwar das Meer und die Erde kontrollieren," dachte sich Dädalos, „aber nicht den Himmel. Also werde ich es auf diesem Wege versuchen."

<< Neues Textfeld >>

Wenn Sie mehr Infos über die hier präsentierten Arbeiten, Künstler oder Preise möchten, fragen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Mail :      fit-veg@web.de

Phone :  0173 2942891

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

        Kunst aus Frankreich

 

               Stilleben mit Früchten

Ölmalerei aus Frankreich

 

 

 

 

 

 

                                     Metalldesign

        von Meisterhand

        Quantenverschränkung?

 

  Metamorphose einer Holzraspel

 

Wenn Sie mehr Infos über die hier präsentierten Arbeiten , Künstler oder Preise möchten, fragen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Mail :      fit-veg@web.de

Phone :  0173 2942891

 

 

 

 

 

 

 

 

            Holzkunst aus Bali

 

   Die  wunderbare Verbindung der Tiere mit den Menschen

 

 

     Schwebende Hände

 

 

           Die Kraft der Berührung

                eine außergewöhnliche Künstlerin

 

Mit den Händen werden die meisten Menschen in diese Welt geleitet, voller Güte und Liebe umsorgt und geheilt . Aber manchmal auch mißbraucht, gepeinigt und so oft brutal aus dem Lenben gerissen.

Achtet auf eure Gedanken und eure Hände !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

       Metalldesign

       von Meisterhand

        

Eine Zangenfamilie bei der Pause

Eine Zangenfamilie bei der Pause


Auf einem alten Stück Gleis aus dem Jahr 1886 sitzt eine Zangen-Familie. Jede Zange ist anders. Der einen fehlt ein Fuß, die andere schaut vom Rest der Familie weg, wieder eine andere scheint kleiner zu sein als der Rest der Familie. Der Künstler assoziiert damit eine ganz normale Familie: „In jeder Familie gibt es unterschiedliche Charaktere und ja, in manchen Familien gibt es auch jemanden, dem ein Bein fehlt, der behindert ist oder einen komplett anderen Blick auf die Welt hat.

 

 

 

 

Dieses einmalige Stück ist ein absolutes Unikat mit einem  nicht zu übersehenden Bezug zum Surrealismus

Wenn Sie mehr Infos über die hier präsentierten Arbeiten , Künstler oder Preise möchten, fragen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Mail :      fit-veg@web.de

Phone :  0173 2942891

 

 

 

 

 

 

 

 

>>

       Toscana Feeling

 

.

Ein stiller Traum  vom Licht und  dem Duft    der Toskana mit Blick aufs Meer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Kubismus und Destruktion

Panta rhei - Alles fließt !

 

Panta rhei

 

Die Formel panta rhei ist ein auf den griechischen Philosophen Heraklit zurückgeführter, von Platon nahegelegter, wörtlich jedoch erstmals bei dem spätantiken Neuplatoniker Simplikios erscheinender Aphorismus zur Kennzeichnung der heraklitischen Lehre.

Im übertragenen Sinne meint die Aussage: „Alles fließt …“, dass nichts auf dieser Welt absolut und eindeutig ist. Alles Sein unterliegt einem ständigen Wandel, alles im Leben ist sozusagen gleichzeitig Werden und Vergehen.

Stationen der Pusteblumen

und der Wind weht, wohin er will !

 

Eine Löwenzahnblüte oder Pusteblume in jenem kurzen Moment vor dem Vergehen. Einige Samen haben sich bereits von der Blüte gelöst. Ein Atemhauch noch und sie hat ihre Zeit gehabt. Der Wind wird ihre Samen weit hinweg tragen. In ihrem Vergehen verschenkt sich die Blume, um später tausende neue Blüten aufgehen zu lassen.

Der Hauch, der sie vergehen lässt, vereint die Trauer über das Ende und die Hoffnung auf das Neue: die Pusteblume – ein Bild für das Leben und seine Vergänglichkeit.

Die Pusteblume – ein doppeltes Symbol:

Zum einen steht die Löwenzahnblüte für die Loslösung des Menschen vom Leben, zum anderen verkörpern die fliegenden Samenkörner die Botschaft vom ständigen Vergehen aber auch die frohe Botschaft vom ständigen Neu- Beginnen.

 

 

 

Wenn Sie mehr Infos über die hier präsentierten Arbeiten , Künstler oder Preise möchten, fragen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne Auskunft.

 

Mail :      fit-veg@web.de

Phone :  0173 2942891

                FAIRE  TRADING  SHOP

Naturprodukte aus aller Welt mit den mystischen Kräften der Pflanzen.

                 

           Fair - Trading - Shop

Naturprodukte einer sozialen Produktionsgemeinschaft in Togo

<< Neues Textfeld >>

Impressionen:

Johannes Bieder

fit-veg@web.de

Tel.: +49173 2942891

 

Facebook : Fit&veg

 

oder nutzen

Sie gerne unser

Kontakt - Formular

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Johannes Bieder